KINESIOLOGIE

 

Kinesiologie wurde in den 60er Jahren von dem amerikanischen Arzt und Chiropraktiker Dr. George Goodheart entdeckt und seither von führenden Wissenschaftlern weiterentwickelt. Unter anderem durch Dr. John F.Thie, der mit Touch for Health, Kinesiologie allen Menschen zugänglich machte.

 

Kinesiologie beinhaltet mehrere ganzheitliche Methoden, die alle das Hauptinstrument der Kinesiologie, den Muskeltest dazu einsetzen, um Probleme oder Blockaden einer Person aufzuspüren und ursächlich zu klären.

 

Mittels des Muskeltests - dem Biofeedbacksystem des Körpers – können die uns oft nicht bewussten Hintergründe zugänglich gemacht und effizient transformiert werden.

 

 

Zur Lösung der einschränkenden Programme verwendet die Kinesiologie Affirmationen, Farben, Klänge, Heilsteine, Akupressurpunkte, Chakraarbeit und anderes mehr, wobei sich die richtige Korrekturmöglichkeit ebenso über den Muskeltest zeigt.

 

Kinesiologie ist ganzheitlich und wird wirksam angewandt zur:

 

Erfolgreichen Entfaltung des gesamten Potentials in Schule, Universität und Beruf

  • Verbesserung der Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit

  • Prüfungsvorbereitung

  • Aktivierung aller Lernkanäle

  • Berufs- und Studienwahl

  • Erfolgsmanagement

Persönlichkeitsentwicklung und Steigerung der Lebensqualität

  • Klärung von zwischenmenschlichen Konflikten (partnerschaftliche, freundschaftliche, berufliche...)

  • Stärkung des Selbstvertrauens

  • Die Wahl des eigenen, einfachen Weg

Verbesserung der Gesundheit

  • Überwindung von psychosomatischen Beschwerden (Schmerzabbau, Tinnitus, Migräne..)

  • Lösung von Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten

  • Energieaufbau, Steigerung der körperlichen Fitness